Skip to main content

Dein Tester des Vertrauens!

Bulkestate Cloudinvesting in Immobilienprojekte | Test / Erfahrung / Review

(4.5 / 5 bei 12 Stimmen)
Qualitätgut
Preiskeiner
Preis- / Leistungsverhältnisgut
Umsetzbarkeiteinfach
Supportqualitätschnell, kompetent und hilfreich
Kundennutzensehr groß
Must have?Ja, um das Portfolio zu erweitern!

Was ist Bulkestate?

Bulkestate ist, wie Rendity, eine sogenannte Crowdinvesting Plattform. Hier kommen mehrere private und auch gewerbliche Investoren zusammen, um in Immobilienprojekte zu investieren.

Das besondere im Gegensatz zu herkömmlichen Immobilieninvestitionen ist, dass man hier auch schon mit relativ kleinen Beträgen investieren kann und dennoch von den Zinsen bzw. der Mietrendite profitieren kann.

 

Ab wie viel Geld kann man auf Bulkestate investieren?

Man kann bereits ab 50€ in ein Immobilienprojekt investieren.

Das ist besonders vorteilhaft, wenn man noch nicht über so viel Geld verfügt und dennoch sein Portfolio weit streuen möchte.

 

Wie sicher ist es auf Bulkestate zu investieren?

Alle angebotenen Projekte durchlaufen einen langen Prozess der Überprüfung, bevor sie auf der Webseite für die Investoren zur Verfügung stehen.

Es wird unter anderem darauf geprüft, dass der voraussichtliche Wert der Immobilie hoch genug ist, um bei einem Zwangsverkauf die Anleger in voller Summe auszuzahlen.

Außerdem ist jedes Darlehen mit einer Immobilienhypothek besichert.

 

Was passiert, wenn Bulkestate “pleite geht”?

Laut der Webseite von Bulkestate ist das Risiko des Verlustes nicht durch die Liquidität von Bulkestate betroffen, da man als Anleger ein Forderungsrecht bei einer Anlage erhält, welche die Sicherheit darstellt.

Selbst im Falle eines Konkurses wird das Geld von Bulkestate und der Investoren getrennt verwaltet und die Investoren erhalten ihr komplettes Geld zurück aufs Konto.

 

Welcher Kosten entstehen beim Investieren auf Bulkestate?

Für dich entstehen keine Kosten.

Bulkestate finanzier sich ausschließlich durch eine geringe Gebühr, die der Kreditnehmer bzw. der Bauherr bezahlen muss.

 

Welche Rendite kann man erwarten, wenn man auf Bulkestate investiert?

Die Zinsen gegen bei ca. 14% los und gehen bis hin zu ca. 18% pro Jahr.

Manchmal erhält man noch einen kleinen Bonus, wenn man eine gewissen Summe, wie bspw. 5.000 oder 10.000 € investiert.

Die hohen Zinsen machen diese Anlage auf jeden Fall im Vergleich zum Festgeld bei der Bank sehr attraktiv.

Vor allem bei einem Loan To Value von bspw. 33% ist dies eine sehr gute Zahl.

 

bulkestate-rendite-erfahrungen-test-review.png

 

Wie kann man Geld auf sein Konto bei Bulkestate einzahlen?

Man überweist einfach seine gewünschte Summe xx.xxx€ auf das Konto von Bulkestate mit einem eindeutigen Verwendungszweck, um die Zahlung zuzuordnen, und schon kann man investieren.

 

Die Auto Invest Funktion, um Zeit zu sparen

Sicherlich möchtest du dir auch passiv Geld dazu verdienen und nicht viel Zeit auf der Zeit verbringen. Denn genau hierfür gibt es die sogenannte Auto Invest Funktion.

Hier hat man die Möglichkeit Einstellungen für folgende Eckdaten einzustellen: min. Rendite, max. Laufzeit und die maximale Investition pro Kredit.

Mir persönlich gefällt diese Funktion sehr gut, da sie einem sehr viel Zeit erspart.

Welche Alternativen gibt es?

Wie ganz oben bereits erwähnt, gibt es noch eine weiter Crowdinvestingplattform für Immobilien, nämlich Rendity.

Diese ist im Grunde genauso aufgebaut und funktioniert auch nach dem gleichen Prinzip.

Um sein Portfolio zu diversifizieren bietet es sich an auch hier zu investieren, wobei die Rendite ein klein wenig schlechter ausfällt.

 

Meine Erfahrungen / Review mit/zu Bulkestate

Ich habe sowohl Rendity, als auch Bulkestate getestet und bin bei beiden bisher sehr zufrieden.

Im folgenden beziehe ich mich aber nur auf Bulkestate, da dieser Artikel ebenfalls über Bulkestate ist. Eine nähere Bewertung zu Rendity finden sie ebenfalls auf dieser Seite.

 

Die Anmeldung, Verifizierung und auch die erste Einzahlung ging schnell und ohne Probleme von statten. Nach 2 Tagen war das Geld dann auf dem Konto. Die ersten Immobilienprojekte habe ich noch manuell ausgewählt und anschließend habe ich den Auto Invest eingestellt, um nur noch monatlich ein mal nach der Performance zu gucken.

Bisher liegt meine selbst errechnete Rendite bei ca. 15,6% womit ich absolut zufrieden bin.

Bis auf ein paar kleine Verzögerungen seitens Kreditnehmern kann ich nichts bemängeln. Selbstverständlich werde ich den Artikel updaten, wenn sich etwas ändern sollte.