Skip to main content

Dein Tester des Vertrauens!

Alle deutschen Amazon FBA Kurse im Test | welcher ist der Beste?

Nr. 1 in Amazon FBA Kursen Amazon FBA Master von Julian Schuldt | [Unser Testsieger Nr. 1 in Amazon FBA Kursen]
Nr. 1 in Amazon FBA Kursen Amazon FBA Seller Academy von Lukas Mankow | [Unser Testsieger Nr. 1 in Amazon FBA Kursen]
Nr. 2 in Amazon FBA Kursen Amazon Selling Success 2.0 von Daniel Vogler & Maurice Glißmann | [Unser Testsieger Nr. 2 in Amazon FBA Kursen]
Nr. 3 in Amazon FBA Kursen AMZ Pro Seller von Thomas Albiez | [Unser Testsieger Nr. 3 in Amazon FBA Kursen]

amazon-fba-kurse-vergleich-welchen-kaufen-test

Es gibt so viele Amazon FBA Kurse, woher weiß ich, welchen ich kaufen soll?

Es gibt noch ein paar mehr Amazon FBA Kurse als hier aufgeführt sind, jedoch haben wir diese aus gutem Grund nicht mit aufgeführt, da diese nicht unseren Qualitätsansprüchen genügen und ein eher mäßiges bis schlechtes Preis- / Leistungsverhältnis haben.

Alle aufgeführten Kurse sind von aktiven Amazon Verkäufern erstellt worden und bieten Einblick in das Amazon FBA Geschäft aus erster Hand.


Die besten Amazon FBA Kurse sind unserer Meinung nach:

FBA Seller Academy von Lukas Mankow

  • Preis: 329€
  • Aktualität: laufende kostenlose Aktualisierungen
  • Videos: 28h Material, Schritt für Schritt Anleitungen, sehr ausführlich, jedoch teils langatmige Videos
  • Bonus: hilfreiche Bonusmaterialien, E-Mail Vorlagen, Facebookgruppe, Experte mit Erfahrung
  • Design & Aufbau: übersichtliches Design des Kurses
  • Nachteile: keine Infos zu Seller Central, teils langatmig mit Wiederholungen
  • Vorteile: sehr ausführlich, Facebookgruppe, recht preiswert

FBA-SELLER-ACADEMY-lukas-mankow

 

→ Zur FBA Seller Academy von Lukas Mankow

ODER

→ Zum Test der FBA Seller Academy von Lukas Mankow

 


Amazon Selling Success 2.0 von Daniel Vogler & Maurice Glißmann

  • Preis: 997€
  • Aktualität: laufende kostenlose Aktualisierungen
  • Videos: Schritt für Schritt Anleitungen, sehr ausführlich, jedoch teils langatmige Videos
  • Bonus: hilfreiche Bonusmaterialien, E-Mail Vorlagen, Facebookgruppe, WhatsAPP Gruppe, PDF Zusammenfassungen der Videos, Experten mit Erfahrung
  • Design & Aufbau: übersichtliches Design des Kurses
  • Nachteile: wenig nützliche Tools vorgestellt, teils lange Videos, keine Facebook Gruppe, teuer
  • Vorteile: sehr ausführlich, Live Support

amz-seller-kurs-erfahrung-test

→ Zum Amazon Selling Success von Daniel Vogler & Maurice Glißmann

ODER

→ Zum Test von Amazon Selling Success von Daniel Vogler & Maurice Glißmann


AMZ Pro Seller von Thomas Albiez

  • Preis: zwischen 399€ und 1997€
  • Aktualität: laufende kostenlose Aktualisierungen
  • Videos: Schritt für Schritt Anleitungen, sehr ausführlich, jedoch teils sehr langatmige Videos und viele Informationen
  • Bonus: hilfreiche Bonusmaterialien, E-Mail Vorlagen, Facebookgruppe, Experte mit Erfahrung
  • Design & Aufbau: übersichtliches Design des Kurses
  • Nachteile: wenig nützliche Tools vorgestellt, teils lange Videos, teuer, keine live Produktrecherche
  • Vorteile: sehr ausführlich, Live Support, Import Dojo Material inklusive, PPC Anleitung
Übersicht der Pakete:

1. Silber Paket für 399€

  • Zugang zu allen Videolektionen
  • Live-Support
  • 6 Monate Zugriff auf über 110 Kurslektionen von Importdojo.com

2. Gold Paket für 997€

  • Alle Vorteile des Silber Pakets
  • Google Hangouts alle 2 Wochen
  • Download Center mit Checklisten, Cashflow Calculator
  • Zugang zur geheimen Facebook Gruppe
  • Konkrete Fallbeispiele

3. Platin Paket für 1997€

  • Alle Silber + Gold Vorteile plus:
  • 2 Stunden Coaching Call mit Gil
  • 2 Stunden Coaching Call mit Thomas
  • VIP Ticket für die Private Label Days

amaz-pro-seller-kurs-erfahtung-test

→ Zum AMZ Pro Seller Kurs von Thomas Albiez

ODER

→ Zum Test von AMZ Pro Seller Kurs von Thomas Albiez


Amazon FBA Master von Julian Schuldt

  • Preis: 347€
  • Aktualität: laufende kostenlose Aktualisierungen
  • Videos: Schritt für Schritt Anleitungen, wichtige Infos auf den Punkt gebracht, gute Länge
  • Bonus: hilfreiche Bonusmaterialien, E-Mail Vorlagen, Facebookgruppe, wie man Hijacker loswird (Leute, die auf dem eigen Listing verkaufen wollen), Vorlage – Hersteller anschreiben, Experte mit Erfahrung
  • Design & Aufbau: übersichtliches Design des Kurses
  • Nachteile: manchmal etwas schnell im Inhalt, aber machbar
  • Vorteile: sehr ausführlich, kostenloser Support per E-Mail in den ersten 2 Monaten, PPC Anleitung, AMS Anleitung, Facebookgruppe, FAQ Sektion im Kurs

amazon-fba-master-kurs-erfahrung

→ Zum Amazon FBA Master Kurs von Julian Schuldt

ODER

→ Zum Test des Amazon FBA Master Kurses von Julian Schuldt


Was genau ist Amazon FBA genau?

Selbstverständlich hat dies etwas mit Amazon zu tun, doch wofür genau stehen diese drei Buchstaben “FBA”?

FBA ist die Abkürzung für die englischen Worte “Fulfillment by Amazon” und bedeutet übersetzt so viel wie Vollzug durch Amazon. Das wiederum bedeutet genauer, dass Amazon die Lagerung, den Versand, den Kundensupport, die Retouren, die Bezahlung und vieles mehr für deine Produkte übernimmt.

Das normale Business sieht in etwa so aus, dass man sich ein profitables Produkt sucht, welches sich gut auf Amazon verkauft, dieses preiswert in China produzieren lässt, es anschließend direkt ins Lager von Amazon schickt, das Angebot/Listing erstellt und anschließend verkauft sich das Produkt nahezu von alleine auf Amazon. Das Einzige, was man noch machen muss, ist nachbestellen, wenn der Lagerbestand zur Neige geht.

Das coole dabei ist, dass man das von überall auf der Welt machen muss, da man nie direkt vor Ort sein muss, sondern lediglich ein PC/Notebook/Smartphone mit Internetverbindung braucht, um sein Amazon FBA Business zu steuern.

Selbstverständlich sind die angerissenen Schritte nicht ohne das nötige Wissen machbar – und genau hier kommt der Amazon FBA Kurs ins Spiel.

 

amazon-fba-ware


Brauche ich bei Amazon FBA ein eigenes Lager?

Nein! Alle Produkt können und werden direkt aus China in das Lager von Amazon geschickt, wo Amazon den weiteren Verkauf inklusive des Versands übernimmt.

Selbstverständlich kannst du die Produkte auch zu dir nach Hause schicken lassen, um sie dir erst anzugucken.

 

amazon-fba-lager


Wie kann ich mit Amazon FBA Geld verdienen?

Das ist eine Frage, die von vielen gestellt wird. Bei Amazon FBA verdient man simpel gesagt aus der Differenz zwischen Einkaufspreis und Verkaufspreis, wie bei jedem anderen Handel auch.

Der einzige Unterschied ist hier, dass du selbst die Ware nie in die Hand nehmen musst, sondern alles bequem von deinem PC aus regeln kannst.

Denn die Ware wird in China von deinem Hersteller produziert, anschließend von DHL, UPS oder FEDEX ins Amazon Lager geliefert und anschließend von Amazon an deinen Endkunden verschickt. Sprich du übernimmst lediglich eine administrative Rolle während andere die händische Arbeit übernehmen, während du überall auf der Welt sein kannst.

Wenn man nämlich erst einmal ein profitables Produkt gefunden hat, welches man auf Amazon FBA verkaufen will und es auf die erste Seite der Suchergebnisse geschafft hat, dann verkauft es sich nahezu von selbst. Das Einzige, was man noch machen muss, ist hier und da  das Angebot & die PPC Werbung optimieren und selbstverständlich nachbestellen. Aber auch für diese Aufgaben gibt es genügend Anbieter von Dienstleistungen, die dir diese Arbeit abnehmen.

 

amazon-fba-geld-verdienen.


Wie viel Geld kann man mit Amazon FBA verdienen?

Diese Frage kann man nicht mit genau einer Zahl beantworten. Es kommt drauf an.

Wenn du “nur” ein profitables Produkt verkaufst liegt der Gewinn zwischen 1000€ und 10.000€ verdienen. Da man jedoch nur extrem wenig Zeit in das Aufrechterhalten des Angebotes investieren muss, kann man sich dann nach dem zweiten profitablen Produkt umschauen.

Diesen Prozess kann man beliebig oft wiederholen. Und somit hängt der Gewinn von deinem anfänglichem Einsatz ab.

Sprich es gibt Menschen, die machen 100€ Gewinn am Tag – es gibt aber auch Menschen die machen 1000€ Gewinn am Tag und wiederum andere machen 1.000.000€ Gewinn im Monat.

Du bist der Schmied deines eigenen Glücks!


Wenn man so leicht mit Amazon FBA Geld verdienen kann – wieso macht es dann nicht jeder?

Diese Frage stellen sich ebenfalls viele, die mit Amazon FBA Geld verdienen wollen. Aber Entwarnung – dieses Geschäftsmodell besteht schon seit rund 10 Jahren und Amazon und die dort verkauften Produkte wachsen immer noch weitaus schneller als neue Verkäufer hinzukommen.

Außerdem ist nur ein kleiner Teil der Personen, die auf Amazon verkaufen, wirklich erfolgreich. Viele wenden nicht die richtigen Strategien an. Es gibt nämlich viele Dinge, die einen professionellen Amazon Verkäufer von einem Laien unterscheiden.

Zudem kommen täglich viele neue profitable Produkte auf Amazon hinzu. – Überleg man, wie viele verschiedene Produkte du in Kaufhäusern finden kannst. –

Da es so viele Käufer gibt und jeder unterschiedliche Präferenzen hat, gibt es auch mehrere Verkäufer von einem Produkt, die damit gutes Geld verdienen.


Ist es sicher Produkte in China via Alibaba zu bestellen?

Die Produkte, die man verkauft, kauft man in fast allen Fällen auf der chinesischen Webseite Alibaba.com ein. Dies ist eine große Webseite auf der es unzählige Hersteller zu verschiedenen Produkten gibt.

Die Ware bezahlt man dort entweder über PayPal, wo man durch den Käuferschutz abgesichert ist, oder per Alibaba Trade Asurance, wo man durch Alibaba abgesichert ist, falls man ein Hersteller nicht liefern sollte.

Ich selbst betreibe auch Amazon FBA und hatte noch nie Probleme mit Herstellern und der Zahlung auf Alibaba.

alibaba-amazon-fba-produkte-kaufen-finden


Woher weiß ich, dass sich mein Amazon FBA Produkt auch verkauft?

In diesem und auch in allen anderen Kursen lernt man, wie man ein Produkt richtig auswählt. Selbstverständlich ist ein Hauptkriterium, dass sich das Produkt auch gut verkauft.

Sprich du kaufst nicht irgendein Produkt und hoffst, dass es sich gut verkauft, sondern wählst es nach genau diesem Kriterium aus.

Im aller schlimmsten Fall wird man das Produkt einfach nur langsamer los bzw. kann es per eBay und eBay Kleinanzeigen immer noch verkaufen, da am Markt ja eine Nachfrage herrscht.


Wie viel Geld braucht man, um mit Amazon FBA starten zu können?

Auch hier ist die Antwort mal wieder “Es kommt drauf an.” Es gibt verschiedenste Produkte in allen Preiskategorien. Vor allem sind die MOQ, also die minimalen Bestellmengen von den Herstellern verhandelbar und keinesfalls in Stein gemeißelt.

So kann es sein, dass man sein erstes Produkt beispielsweise nur 300€ im Einkauf kostet. Große un etwas teurere Bestellungen können später auch mal 5.000€ bis 10.000€ kosten. So in der Mitte bewegen sich allerdings die meisten Bestellungen zwischen 900€ und 2.000€.

Also das Geld, was man braucht ist nicht irre hoch und ggf. schnell erarbeitet.

Man sollte auf diese Kosten jedoch noch etwas Geld (ca. 350€) für einen Kurs einplanen, um schnelleren und größeren Erfolg zu haben und 100€ für die wichtigsten Tools, wie Jungle Scout.


Warum sollte man lieber physische Produkt statt digitalen Produkten verkaufen?

Dies hat mehrere Gründe. Zum einen hat man bei physischen Produkten einen materiellen Gegenwert, wo man (ziemlichen) genau weiß, was man bei seinem Kauf erhält. Bei digitalen Produkten ist es oft so, dass man das nicht genau weiß und diese nur sehr viel schwerer vermarkten kann.

Sprich physische Produkte lassen sich ohne große Erläuterungen und Marketing verkaufen.

amazon-fba-physische-produkte-verkaufen


Lohnt es sich noch auf Amazon zu verkaufen? Sind die Gebühren nicht viel zu hoch?

Ja es lohnt sich noch. Selbstverständlich lohnt es sich nicht jeden Produkt auf Amazon zu verkaufen. Jedoch lohnt es sich bei vielen. Amazons Gebühren liegen je nach Kategorie zwischen 3 und 15% vom Verkaufswert + je nach Größe Versandkosten, die aber relativ gering sind, da Amazon als Großkunde relativ gute Konditionen bei DHL & Hermes hat.


Warum nicht einfach einen 10€ Amazon FBA Kurs auf Udemy kaufen?

Bei Kursen ist es sehr oft so, dass man das bekommt, was man bezahlt. Sprich bei einem Kurs von Udemy kann es gut sein, dass der Ersteller des Kurses nicht mal selbst auf Amazon verkauft und selbst überhaupt nicht das anwendet, was er dir beibringt.

Das wäre nicht nur rausgeschmissenes Geld, sondern auch extrem ärgerlich verschwendete Zeit. Denn womöglich funktionieren seine Taktiken nicht.

Vor allem kann dir der Ersteller des Kurses zu diesem Preis keine persönliche Hilfe anbieten, wie es bei manchen teureren Kursen der Fall ist.

Letztendlich liegt die letzte Entscheidung aber bei dir selbst.

Den Preis eines teureren Kurses hat man jedoch meist innerhalb von einer bis zwei Wochen wieder rausgeholt.


Brauche ich überhaupt einen Amazon FBA Kurs, um erfolgreich auf Amazon verkaufen zu können?

Das kommt drauf an in welcher Zeit du erfolgreich auf Amazon verkaufen willst. Amazon hat bereits viele Verkäufer angelockt. Das heißt nicht, dass man dort nicht mehr erfolgreich verkaufen kann, sondern nur, dass man die richtigen Strategien anwenden muss und besser sein muss.

Man kann sich alle Strategien selbst über eine lange Lernzeit aneignen. Jedoch kostet dies zum einen sehr viel Zeit und kann ggf. auch richtig teuer werden, wenn man bestimmte Fehler macht.

Unsere Empfehlung ist es daher sich einen Kurs zuzulegen, um dein eigenes Amazon FBA Business in Bestzeit aufzubauen.


Nr. 3 in Amazon FBA Kursen AMZ Pro Seller von Thomas Albiez | [Unser Testsieger Nr. 3 in Amazon FBA Kursen]
Nr. 2 in Amazon FBA Kursen Amazon Selling Success 2.0 von Daniel Vogler & Maurice Glißmann | [Unser Testsieger Nr. 2 in Amazon FBA Kursen]
Nr. 1 in Amazon FBA Kursen Amazon FBA Master von Julian Schuldt | [Unser Testsieger Nr. 1 in Amazon FBA Kursen]
Nr. 1 in Amazon FBA Kursen Amazon FBA Seller Academy von Lukas Mankow | [Unser Testsieger Nr. 1 in Amazon FBA Kursen]